Achsfolge

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Achsanordnung;

    Kennzeichnung bei Lokomotiven, die die Anzahl und Aufeinanderfolge von angetriebenen Achsen und Laufachsen betrifft. Die Treibachsen und die über Gestänge mit ihnen verbundenen Kuppelachsen werden mit großen Buchstaben, die Laufachsen mit Ziffern bezeichnet. A steht für eine Treibachse, B für zwei, C für drei Treib- bzw. Kuppelachsen usw. Einzeln angetriebene Achsen werden durch eine kleine 0 gekennzeichnet, eine vom Hauptrahmen unabhängige Achslagerung mit einem hochgestellten Beistrich. Beispiel: 1'C1' - eine unabhängige Laufachse, drei gekuppelte Treibachsen, eine unabhängige Laufachse (die Angaben verstehen sich von der Spitze der Lokomotive aus); B0'B0' - zwei plus zwei einzeln angetriebene Treibachsen, jedes Achspaar unabhängig vom Hauptrahmen gelagert.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.