Achsfolge

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Achsanordnung;

    Kennzeichnung bei Lokomotiven, die die Anzahl und Aufeinanderfolge von angetriebenen Achsen und Laufachsen betrifft. Die Treibachsen und die über Gestänge mit ihnen verbundenen Kuppelachsen werden mit großen Buchstaben, die Laufachsen mit Ziffern bezeichnet. A steht für eine Treibachse, B für zwei, C für drei Treib- bzw. Kuppelachsen usw. Einzeln angetriebene Achsen werden durch eine kleine 0 gekennzeichnet, eine vom Hauptrahmen unabhängige Achslagerung mit einem hochgestellten Beistrich. Beispiel: 1'C1' - eine unabhängige Laufachse, drei gekuppelte Treibachsen, eine unabhängige Laufachse (die Angaben verstehen sich von der Spitze der Lokomotive aus); B0'B0' - zwei plus zwei einzeln angetriebene Treibachsen, jedes Achspaar unabhängig vom Hauptrahmen gelagert.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 29. Mai

    1453 Die Türken erstürmen Konstantinopel, das Tor zu Europa.
    1953 Der neuseeländische Bergsteiger Sir Edmund Hillary und der Sherpa Tenzing Norkay erreichen als erste Menschen den nahezu 8 900 Meter hohen Gipfel des Mount Everest, des höchsten Berges der Welt.
    1974 Israel und Syrien einigen sich auf ein Abkommen zur Truppenentflechtung auf den Golanhöhen und auf eine Waffenruhe.