Achselhöhle

    Aus WISSEN-digital.de

    unter dem Schultergelenk befindliche Grube (Fossa axillaris), deren Haut behaart ist und zahlreiche Schweiß- bzw. Talgdrüsen enthält. Durch die Achselhöhle verlaufen zahlreiche Nerven und Gefäße; in ihr liegen viele Lymphknoten. Eine Anschwellung dieser Lymphknoten weist auf eine nahe gelegene Entzündung hin. Dort treten auch beim Brustkrebs der Frau Metastasen auf.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".