Achondroplasie

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Chondrodystrophie, Parrot-Kaufmann-Syndrom;

    dominant vererbte Krankheit, bei der knorpelige Wachstumszone der Knochen fehlt, wodurch kein Knochenwachstum stattfinden kann. Die Folge ist ein so genannter disproportionierter Minderwuchs mit annähernd normaler Rumpf- und Kopfgröße, aber zu kurzen, plumpen Gliedmaßen. Oft liegen gleichzeitig Schädelverformungen wie eine Sattelnase, eine Lordose und ein sehr plattes Becken vor.

    Die geistige Entwicklung ist nicht beeinträchtigt und die Krankheit wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 bis 100 % bei zwei erkrankten Elternteilen an die Kinder weitergegeben. Die Häufigkeit der Erkrankung liegt bei 1 : 100 000 Neugeborenen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 27. März

    1076 Papst Gregor VII. wird von König Heinrich IV. abgesetzt, um den Streit über die Investitur von Bischöfen zu beenden. Dadurch kommt es zum Kirchenbann und Heinrich muss den Bußgang nach Canossa antreten, um die Vergebung des Papstes zu erlangen.
    1941 Nach dem Beitritt Jugoslawiens zum Dreimächtepakt (Deutschland-Italien-Japan) wird die jugoslawische Regierung durch einen Putsch oppositioneller Militärs abgesetzt und König Peter II. als Staatsoberhaupt eingesetzt.
    1962 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy gibt die Verteidigungsdoktrin auf, in der auf den nuklearen Erstschlag verzichtet wird.