Achmed Sukarno

    Aus WISSEN-digital.de

    indonesischer Politiker; * 6. Juni 1901 in Surabaya, † 20. Juni 1970 in Jakarta

    Achmed Sukarno

    Sukarno war Anführer der indonesischen Unabhängigkeitsbewegung. Ab 1945 hatte er das Amt des Staatspräsidenten der Republik Indonesien inne. Sukarno setzte 1949 die Anerkennung der Souveränität durch. Außenpolitisch betrieb er eine Annäherung an die Sowjetunion und an China. Ab 1965 verlor er nach und nach seine Macht an General Suharto, der sich auf die Armee stützen konnte. Bis 1967 blieb er offizielles Staatsoberhaupt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".