Acetylen

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Äthin, Ethin;

    Summenformel: C2H2;

    Strukturformel des Ethin

    Alkin, das bei Raumtemperatur im gasförmigen Zustand vorliegt. Das sehr reaktionsfähige Acetylen riecht leicht süßlich und ist brennbar. In Verbindung mit Luft und Sauerstoff explodiert es. Acetylen war lange Zeit ein enorm bedeutender Ausgangsstoff für die Herstellung chemischer Produkte. Es wird als Brenngas beim so genannten Autogenschweißen, zur Herstellung von Alkohol, Essigsäure, bei Ölreinigung und Fetthärtung benutzt.

    Acetylen wird aus Kalziumkarbid nach einem elektrothermischen Verfahren aus Kohle (Koks) und Kalk gewonnen. Das Karbid wird in einem so genannten Entwickler mit Wasser in Verbindung gebracht, wobei Acetylen entsteht. Acetylenflaschen sind mit einer porösen Masse gefüllt, damit das Acetylen bei Erhitzen oder plötzlichem Druckanstieg nicht zerfällt. Die Masse ist mit einer Flüssigkeit getränkt, in der das Acetylen gelöst ist.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 28. Februar

    1933 Nach dem Reichstagsbrand erlässt Reichspräsident Hindenburg die "Notverordnung zum Schutz von Volk und Staat", durch die alle Grundrechte der Verfassung aufgehoben werden.
    1986 Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme wird von unbekannten Tätern in Stockholm auf offener Straße erschossen.
    1993 Die US-Luftwaffe startet den Abwurf von Hilfsgütern für die Bevölkerung in Ostbosnien.