Acetylen

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Äthin, Ethin;

    Summenformel: C2H2;

    Strukturformel des Ethin

    Alkin, das bei Raumtemperatur im gasförmigen Zustand vorliegt. Das sehr reaktionsfähige Acetylen riecht leicht süßlich und ist brennbar. In Verbindung mit Luft und Sauerstoff explodiert es. Acetylen war lange Zeit ein enorm bedeutender Ausgangsstoff für die Herstellung chemischer Produkte. Es wird als Brenngas beim so genannten Autogenschweißen, zur Herstellung von Alkohol, Essigsäure, bei Ölreinigung und Fetthärtung benutzt.

    Acetylen wird aus Kalziumkarbid nach einem elektrothermischen Verfahren aus Kohle (Koks) und Kalk gewonnen. Das Karbid wird in einem so genannten Entwickler mit Wasser in Verbindung gebracht, wobei Acetylen entsteht. Acetylenflaschen sind mit einer porösen Masse gefüllt, damit das Acetylen bei Erhitzen oder plötzlichem Druckanstieg nicht zerfällt. Die Masse ist mit einer Flüssigkeit getränkt, in der das Acetylen gelöst ist.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. April

    1925 Hindenburg wird zum Reichspräsidenten gewählt.
    1954 Eröffnung der Ostasien-Konferenz in Genf, auf der über die Koreafrage und den Frieden Indochinas beraten werden soll.
    1974 Der Bundestag stimmt über die Reform des § 218 ab und entscheidet sich für die Fristenlösung, die aber am 25. Februar vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt wird.