Acetylen

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Äthin, Ethin;

    Summenformel: C2H2;

    Strukturformel des Ethin

    Alkin, das bei Raumtemperatur im gasförmigen Zustand vorliegt. Das sehr reaktionsfähige Acetylen riecht leicht süßlich und ist brennbar. In Verbindung mit Luft und Sauerstoff explodiert es. Acetylen war lange Zeit ein enorm bedeutender Ausgangsstoff für die Herstellung chemischer Produkte. Es wird als Brenngas beim so genannten Autogenschweißen, zur Herstellung von Alkohol, Essigsäure, bei Ölreinigung und Fetthärtung benutzt.

    Acetylen wird aus Kalziumkarbid nach einem elektrothermischen Verfahren aus Kohle (Koks) und Kalk gewonnen. Das Karbid wird in einem so genannten Entwickler mit Wasser in Verbindung gebracht, wobei Acetylen entsteht. Acetylenflaschen sind mit einer porösen Masse gefüllt, damit das Acetylen bei Erhitzen oder plötzlichem Druckanstieg nicht zerfällt. Die Masse ist mit einer Flüssigkeit getränkt, in der das Acetylen gelöst ist.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 27. März

    1076 Papst Gregor VII. wird von König Heinrich IV. abgesetzt, um den Streit über die Investitur von Bischöfen zu beenden. Dadurch kommt es zum Kirchenbann und Heinrich muss den Bußgang nach Canossa antreten, um die Vergebung des Papstes zu erlangen.
    1941 Nach dem Beitritt Jugoslawiens zum Dreimächtepakt (Deutschland-Italien-Japan) wird die jugoslawische Regierung durch einen Putsch oppositioneller Militärs abgesetzt und König Peter II. als Staatsoberhaupt eingesetzt.
    1962 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy gibt die Verteidigungsdoktrin auf, in der auf den nuklearen Erstschlag verzichtet wird.