Absolute Mehrheit

    Aus WISSEN-digital.de

    bezeichnet bei Wahlen und Abstimmungen ein Ergebnis, bei dem mehr als 50 % aller Stimmen bezogen auf die Gesamtstimmenzahl (oder die Anzahl der Sitze in einem Gremium) für eine Partei, Person, ein Vorhaben o.Ä. abgegeben wurden.

    Das Mehrheitsprinzip bei Abstimmungen ist wichtiges Merkmal einer modernen Demokratie.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.