Absolute Mehrheit

    Aus WISSEN-digital.de

    bezeichnet bei Wahlen und Abstimmungen ein Ergebnis, bei dem mehr als 50 % aller Stimmen bezogen auf die Gesamtstimmenzahl (oder die Anzahl der Sitze in einem Gremium) für eine Partei, Person, ein Vorhaben o.Ä. abgegeben wurden.

    Das Mehrheitsprinzip bei Abstimmungen ist wichtiges Merkmal einer modernen Demokratie.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.