Abschöpfung

    Aus WISSEN-digital.de

    Abgabe, mit der der Preis ausländischer Ware dem Inlandspreis angeglichen wird, z.B. durch zusätzliche Versteuerung oder Verzollung. Man unterscheidet zwischen Einfuhr- und Ausfuhrabschöpfung. Seit 1962 wird die Abschöpfung an den Grenzen der Europäischen Union v.a. als agrarpolitisches Instrument benutzt, aber auch bei Billigimportwaren angewendet, um Wettbewerbsnachteile auf Grund höherer Herstellungs- und Lohnkosten auszugleichen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 29. Mai

    1453 Die Türken erstürmen Konstantinopel, das Tor zu Europa.
    1953 Der neuseeländische Bergsteiger Sir Edmund Hillary und der Sherpa Tenzing Norkay erreichen als erste Menschen den nahezu 8 900 Meter hohen Gipfel des Mount Everest, des höchsten Berges der Welt.
    1974 Israel und Syrien einigen sich auf ein Abkommen zur Truppenentflechtung auf den Golanhöhen und auf eine Waffenruhe.