Abrasion (Geologie)

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "Abschabung")

    die durch Meeresbrandung hervorgerufene Abtragung an Steilküsten; sie führt zur Bildung von flachen, nur wenig unterhalb des Meeresspiegels liegenden Abrasionsebenen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 28. April

    1947 Thor Heyerdahl startet mit dem Balsafloß "Kon-Tiki" zur Reise durch den Pazifik.
    1952 Der japanische Friedensvertrag tritt in Kraft.
    1977 Die Urteile im Stammheimer Terroristenprozesses werden verkündet.