Abraham "Bram" Stoker

    Aus WISSEN-digital.de

    irischer Schriftsteller; * 8. November 1847 in Clontarf bei Dublin, † 20. April 1912 in London

    Stoker arbeitete zunächst als Staatsbeamter und Theaterkritiker. 1876 verließ er Irland, um Sekretär des Schauspielers Henry Irving zu werden. Ein Welterfolg war Stokers Vampirroman "Dracula" (1897), der zu zahlreichen literarischen Nachahmungen und Verfilmungen anregte. Die anderen Romane Stokers sind heute weitgehend vergessen.

    Werke: "Der Schlangenpass" (1889) u.a.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 29. Mai

    1453 Die Türken erstürmen Konstantinopel, das Tor zu Europa.
    1953 Der neuseeländische Bergsteiger Sir Edmund Hillary und der Sherpa Tenzing Norkay erreichen als erste Menschen den nahezu 8 900 Meter hohen Gipfel des Mount Everest, des höchsten Berges der Welt.
    1974 Israel und Syrien einigen sich auf ein Abkommen zur Truppenentflechtung auf den Golanhöhen und auf eine Waffenruhe.