Abraham "Bram" Stoker

Aus WISSEN-digital.de

irischer Schriftsteller; * 8. November 1847 in Clontarf bei Dublin, † 20. April 1912 in London

Stoker arbeitete zunächst als Staatsbeamter und Theaterkritiker. 1876 verließ er Irland, um Sekretär des Schauspielers Henry Irving zu werden. Ein Welterfolg war Stokers Vampirroman "Dracula" (1897), der zu zahlreichen literarischen Nachahmungen und Verfilmungen anregte. Die anderen Romane Stokers sind heute weitgehend vergessen.

Werke: "Der Schlangenpass" (1889) u.a.


Wer hat's gesagt?

Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
Jetzt quizzen!

[Bearbeiten] KALENDERBLATT - 8. Dezember

1542 Der Indianermissionar Las Casas kehrt nach Spanien zurück, um dort die Misshandlung der Eingeborenen Mittelamerikas anzuklagen.
1793 Die Gräfin Dubarry, Mätresse Ludwig XVI., wird auf Befehl Robespierres guillotiniert.
1849 Giuseppe Verdis Oper "Luise Miller" feiert in Neapel Premiere.