Abolitionist

Aus WISSEN-digital.de

(von lateinisch: abolitio, "Abschaffung")

Anhänger einer philanthropischen (menschenfreundlichen) Vereinigung in der englischsprachigen Welt (18. und 19. Jh.), die sich die Abschaffung der Sklaverei zum Ziel setzte. Im 19. Jh. bezeichnete Abolitionisten auch Vereinigungen zur Bekämpfung der Prostitution; siehe Abolitionismus.


Das große Tier-Quiz

Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
Jetzt quizzen!

[Bearbeiten] KALENDERBLATT - 6. Dezember

1882 Carl Millöckers Operette "Der Bettelstudent" wird in Wien uraufgeführt.
1882 Die deutsche Kolonialbewegung schafft sich mit der Gründung des "Deutschen Kolonialvereins" ein zentrales Organ.
1890 Die Oper "Die Trojaner. Erster Teil – Die Einnahme von Troja" von Hector Berlioz wird in Karlsruhe in der deutschen Fassung uraufgeführt.