Abolitionist

    Aus WISSEN-digital.de

    (von lateinisch: abolitio, "Abschaffung")

    Anhänger einer philanthropischen (menschenfreundlichen) Vereinigung in der englischsprachigen Welt (18. und 19. Jh.), die sich die Abschaffung der Sklaverei zum Ziel setzte. Im 19. Jh. bezeichnete Abolitionisten auch Vereinigungen zur Bekämpfung der Prostitution; siehe Abolitionismus.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".