Abel Janszoon Tasman

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Seefahrer; * 1603 in Lutjegast, Provinz Groningen, † um den 10. Oktober 1659 in Batavia (heute Jakarta)

    Die Seefahrten Tasmans führten im Jahr 1642 zu der Entdeckung Tasmaniens, das von ihm zunächst "Van-Diemens-Land" nach dem damaligen holländischen Generalgouverneur von Niederländisch-Indien genannt wurde. Auf der Weiterfahrt erreichte er die Südinsel Neuseelands, Tonga, Fidschi, die Salomonen und die Bismarck-Gruppe. Abel Tasman gilt als der eigentliche Entdecker Australiens, das er, allerdings ohne es wissen, als Erster umrundete.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 30. Mai

    1814 Der Erste Pariser Frieden sorgt für die Verbannung Napoleons nach Elba und stellt in Frankreich wieder das Königtum der Bourbonen unter Ludwig XVIII. her.
    1849 Preußens König Friedrich Wilhelm IV. führt das Dreiklassenwahlrecht ein.
    1926 In Portugal beginnt die Zeit der Diktatur.