Abel Janszoon Tasman

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Seefahrer; * 1603 in Lutjegast, Provinz Groningen, † um den 10. Oktober 1659 in Batavia (heute Jakarta)

    Die Seefahrten Tasmans führten im Jahr 1642 zu der Entdeckung Tasmaniens, das von ihm zunächst "Van-Diemens-Land" nach dem damaligen holländischen Generalgouverneur von Niederländisch-Indien genannt wurde. Auf der Weiterfahrt erreichte er die Südinsel Neuseelands, Tonga, Fidschi, die Salomonen und die Bismarck-Gruppe. Abel Tasman gilt als der eigentliche Entdecker Australiens, das er, allerdings ohne es wissen, als Erster umrundete.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".