Abebe Bikila

    Aus WISSEN-digital.de

    äthiopischer Leichtathlet; * 7. August 1932 in Addis Abeba, † 25. Oktober 1973 in Addis Abeba

    Abebe Bikila nach seinem ersten Marathonsieg in Rom 1960

    Olympiasieger 1960 in Rom im Marathonlauf in der neuen Weltbestzeit von 2:15:16,2 Stunden. Dieser Auftritt Bikilas bleibt unvergessen, denn er startete barfuß. 1964 in Tokio wiederholte Bikila den Sieg, diesmal allerdings in Rennschuhen.

    Bei einem Autounfall wurde der erste Goldmedaillengewinner seines Landes so schwer verletzt, dass er bis zu seinem Tod querschnittgelähmt an den Rollstuhl gefesselt war.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.