Aage Niels Bohr

    Aus WISSEN-digital.de

    dänischer Physiker; * 19. Juni 1922 in Kopenhagen, † 8. September 2009 in Kopenhagen

    1975 Nobelpreis für Physik mit seinen Kollegen Mottelson und Rainwater für bedeutende Beiträge zur Theorie der Struktur des Atomkerns; Sohn von Niels Bohr, den er im Zweiten Weltkrieg beim Manhattan-Project in den Los-Alamos-Laboratorien unterstützte.

    Zusammen mit Mottelson und Rainwater entwickelte Bohr das Kollektivmodell über die Bewegung der Elementarteilchen in Atomkernen. Hauptsächlich befasst sich das Modell mit den auftretenden Kräften bei Kontakten der Elementarteilchen, die das Tröpfchenmodell und die Oberflächenspannung erklären.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.