AU

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: African Unity, "Afrikanische Union",

    Die Nachfolgeorganisation der "Organisation der Afrikanischen Einheit" (OAU) wurde am 26. Mai 2001 gegründet. Ihre Mitglieder sind alle 53 ehemaligen OAU-Staaten und der Südsudan (alle Staaten des afrikanischen Kontinents außer Marokko). Die Gründung der AU ist unter anderem auf das Engagement des libyischen Diktators Muhammar Al Gaddafi zurückzuführen. Ziel der Organisation ist eine stärkere Integration der afrikanischen Staaten sowie die Förderung von Stabilität, Frieden, wirtschaftlichem Wachstum und Menschenrechten in Afrika.

    Die Staatengemeinschaft hat die "Europäische Union" (EU) zum Vorbild. Sie verfügt über ein gemeinsames afrikanisches Parlament, eine Kommission als Exekutiv-Organ der Gemeinschaft (mit Sitz in Addis Abeba, Äthiopien) und einen Friedens- und Sicherheitsrat mit der Vollmacht, Friedensmissionen zu beschließen. Vorgesehen sind weiterhin ein Gerichtshof, eine Zentralbank sowie ein Wirtschafts- und Sozialrat.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Januar

    1975 China gibt sich eine neue Verfassung und nennt sich jetzt statt "Volksdemokratie" einen "sozialistischen Staat der Diktatur des Proletariats, der von der Arbeiterklasse geführt wird und auf dem Bündnis zwischen Arbeitern und Bauern basiert".
    1995 In Japan kommt es zu schweren Verwüstungen der Regionen um die Städte Köbe und Osaka durch das so genannte Hanshin-Beben. Mehr als 5 000 Menschen kommen dabei ums Leben, fast 27 000 werden verletzt.
    395 Das Römische Reich zerfällt nach dem Tod von Kaiser Theodosius I. in ein Ost- und ein Westreich.