ATX

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: AT extended,

    1995 von Intel entwickeltes neues Layout für Hauptplatinen, die maximal 305 mm * 244 mm groß sind. Gegenüber den früher verbreiteten Typen AT (2.) und Baby-AT sowie LPX ist das Board sozusagen um 90 Grad gedreht (vertauschte Maße für Breite und Höhe, veränderte Anordnung der Bauteile). Die Positionen von Bauteilen und Anschlüssen sind genau definiert; die Verbindungswege wurden optimiert. ATX unterstützt den USB und schnelle Laufwerke im PIO-Mode 4 bzw. 5. Außerdem verfügt es über veränderte Stromanschlüsse und benutzt eine zusätzliche Versorgungsspannung (3,3 Volt). Tastatur und Maus werden über PS/2-Stecker angeschlossen. Die üblichen Anschlüsse und Schnittstellen (Drucker, Maus, Tastatur usw.) sitzen direkt auf der Hauptplatine und erscheinen auf der Gehäuserückseite in einem länglichen Feld.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.