AT-Bus

Aus WISSEN-digital.de

auch: Erweiterungsbus;

in IBM AT- und kompatiblen Computern verwendetes Leitungssystem, das das Motherboard (die Hauptplatine) mit den Peripheriegeräten des Systems verbindet. In den AT-Bus werden alle Erweiterungskarten wie Grafikkarte, internes Modem, Festplatten-Controller, Soundkarten etc. eingesteckt. Der zwischenzeitlich veraltete AT-Bus unterstützte eine Busbreite von 16 Bit, d.h. der Bus verfügte über 16 Datenleitungen und konnte somit 16 Bit eines Datenpaketes gleichzeitig versenden. Das daraus entstandene EISA-Bussystem unterstützt eine Datenbreite von 32 Bit (also 32 Leitungen).


Afrika - der schwarze Kontinent

Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
Jetzt quizzen!

[Bearbeiten] KALENDERBLATT - 9. Dezember

1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.