APM

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Advanced Power Management,

    Eine gemeinsam von Microsoft und Intel entwickelte Programmierschnittstelle für Anwendungsprogramme zur Reduzierung des Stromverbrauchs bei PCs. So lassen sich beispielsweise insbesondere bei akkubetriebenen Geräten wie Laptops bzw. Notebooks bestimmte Komponenten (Monitor, Festplatten oder auch Prozessor) softwaregesteuert abschalten. Zur Nutzung der APM-Funktion muss diese sowohl vom BIOS des Rechners als auch vom Betriebssystem unterstützt und von Anwendungsprogrammen aufgerufen werden. APM ist zwischenzeitlich überholt und wurde von ACPI abgelöst.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".