8. Februar

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Der Glaube an das Gedruckte ist seit Gutenberg einer der mächtigsten Aberglauben dieser Welt."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 8. Februar

1959 Indira Gandhi wird Präsidentin der Kongresspartei.
1932 Genfer Abrüstungskonferenz der Staaten des Völkerbundes.
1904 Beginn des Russisch-Japanischen Krieges.
1900 Der Amerikaner Dwight Davis stiftet den Davis-Cup für Tennisspieler.


Quadrat rot.jpg Geboren am 8. Februar

1955 John Grisham, amerikanischer Jurist und Schriftsteller
1941 Nick Nolte, amerikanischer Schauspieler
1937 Manfred Krug, deutscher Schauspieler und Sänger
1932 Horst Eckel, deutscher Fußballer
1931 James Dean, US-amerikanischer Schauspieler
1925 Jack Lemmon, US-amerikanischer Filmschauspieler
1920 Lana Turner, US-amerikanische Filmschauspielerin
1908 Emil Staiger, schweizerischer Literaturhistoriker
1906 Richard Hofmann, deutscher Fußball-Nationalspieler
1903 Abdul Rahman, malaysischer Politiker
1894 Ludwig Marcuse, deutscher Literaturkritiker und Philosoph
1887 Heinrich Spoerl, deutscher Schriftsteller
1883 Joseph Aloisius Schumpeter, österreichischer Nationalökonom
1880 Franz Marc, deutscher Maler
1878 Martin Buber, österreichisch-israelischer Philosoph und Schriftsteller
1876 Paula Modersohn-Becker, deutsche Malerin
1859 Gabriele Reuter, deutsche Schriftstellerin
1851 Kate Chopin, US-amerikanische Schriftstellerin
1834 Dimitri Iwanowitsch Mendelejew, russischer Chemiker
1828 Jules Verne, französischer Schriftsteller
1820 William Tecumseh Sherman, amerikanischer General
1819 Wilhelm Jordan, deutscher Schriftsteller
1819 John Ruskin, britischer Schriftsteller, Kunstkritiker und Sozialphilosoph
1818 Wilhelm Camphausen, deutscher Maler
1795 Friedlieb Ferdinand Runge, deutscher Chemiker
1744 Karl Theodor Freiherr von Dalberg, letzter Kurfürst und Erzbischof von Mainz
1700 Daniel Bernoulli, schweizerischer Mathematiker und Physiker
1591 Giovanni Francesco Guercino, italienischer Maler und Zeichner
1577 Robert Burton, englischer Schriftsteller
1487 Ulrich von Württemberg, Herzog von Württemberg


Quadrat rot.jpg Gestorben am 8. Februar

2001 Herbert Alexander Simon, US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler
1999 Iris Murdoch, britische Schriftstellerin
1996 August Kühn, deutscher Schriftsteller
1991 Aaron Siskind, US-amerikanischer Fotograf
1982 Hermann Rauschning, deutscher Politiker
1978 Hans Stuck, deutscher Autorennfahrer
1975 Sir Robert Robinson, englischer Chemiker
1974 Fritz Zwicky, schweizerisch-amerikanischer Astronom
1967 Victor Gollancz, englischer Schriftsteller und Verleger
1964 Ernst Kretschmer, deutscher Psychiater
1957 Walther Bothe, deutscher Physiker
1957 John von Neumann, amerikanischer Mathematiker
1951 Fritz Thyssen, deutscher Industrieller
1942 Fritz Todt, deutscher nationalsozialistischer Politiker und Ingenieur
1935 Max Liebermann, deutscher Grafiker und Maler
1921 Pjotr Alexejewitsch Fürst von Kropotkin, russischer Revolutionär
1920 Richard Dehmel, deutscher Schriftsteller
1918 Louis Renault, französischer Völkerrechtler
1882 Berthold Auerbach, deutscher Schriftsteller
1874 David Friedrich Strauß, deutscher Theologe und Philosoph
1871 Moritz von Schwind, österreichischer Maler und Zeichner
1835 Guillaume Dupuytren, französischer Mediziner
1751 Niccolò Salvi, italienischer Baumeister
1725 Peter I. der Große (Russland), russischer Zar
1709 Giuseppe Torelli, italienischer Komponist und Violinist
1691 Carlo Rainaldi, italienischer Baumeister
1676 Alexei Michailowitsch, russischer Zar
1587 Maria Stuart (Schottland), schottische Königin
1537 Hieronymus Aemiliani, Ordensgründer
1515 Aldus Manutius der Ältere, venezianischer Humanist und Buchdrucker