3D-Brille

    Aus WISSEN-digital.de

    PC-Ausgabegerät in Form einer Brille für Virtual Reality, die dreidimensionale Simulation von realen Objekten (Personen, Gegenstände, Landschaften) und Bewegungsabläufen durch den Computer erzeugt. Es wird dabei mithilfe von Computerbildern ein dreidimensionaler Eindruck erzeugt. Eine derartige 3D-Brille - auch als Virtual-Reality-Brille bezeichnet - verwendet zwei Halbbilder, die die Szene aus der Perspektive des jeweiligen Auges zeigen. Dabei werden 3D-Shutter verwendet. Heutige 3D-Brillen benutzen Direct 3D und benötigen einen speziellen Grafikkarten-Treiber.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 27. Mai

    1832 Zum Hambacher Fest treffen sich etwa 30 000 Anhänger liberaler Politik, um für einen republikanischen deutschen Einheitsstaat in einem konföderierten Europa zu demonstrieren.
    1847 Die "Hamburg-Amerikanische Packetfahrt Actiengesellschaft" (HAPAG) wird gegründet.
    1919 Dem amerikanischen Korvettenkapitän Albert Cushion Reed gelingt mit seiner Besatzung die erste Atlantiküberquerung (Richtung West-Ost) in einem Flugzeug.