3. November

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern."

    Quadrat rot.jpg Das geschah am 3. November

    1961 Die UNO-Vollversammlung wählt einstimmig den burmesischen Botschafter bei der UNO, Sithu U Thant, zum neuen Generalsekretär der Vereinten Nationen.
    1957 Die UdSSR startet ihren zweiten Erdsatelliten Sputnik II. An Bord befindet sich auch die Hündin Laika.
    1955 Das französische Schauspiel "Der Herr Ornifle" von Jean Anouilh wird in Paris uraufgeführt.
    1954 Nobelpreis für Physik an zwei Deutsche, Max Born und Walther Bothe.
    1949 Der Bundestag entscheidet sich gegen eine Verlegung des Bundessitzes von Bonn nach Frankfurt.
    1936 Franklin D. Roosevelt wird als amerikanischer Präsident im Amt bestätigt.
    1534 Paul III. wird als Nachfolger von Clemens II. zum Papst gekrönt.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 3. November

    39 Marcus Aennaeus Lucanus Lukan, römischer Schriftsteller
    1945 Gerd Müller, deutscher Fußballspieler und Torschützenkönig
    1937 Friedrich Karl Waechter, deutscher Karikaturist und Schriftsteller
    1936 Roy Emerson, australischer Tennisspieler
    1933 Amartya Sen, indischer Wirtschaftswissenschafler
    1921 Charles Bronson, US-amerikanischer Filmschauspieler
    1915 Yitzhak Shamir, israelischer Politiker
    1913 Marika Rökk, deutsch-ungarische Tänzerin, Schauspielerin und Sängerin
    1912 Alfredo Stroessner, paraguayischer Politiker
    1908 Giovanni Leone, italienischer Politiker
    1907 Hubert Schrubbers, deutscher Geheimdienstpräsident
    1903 Walker Evans, US-amerikanischer Fotograf
    1901 André Malraux, französischer Schriftsteller und Politiker
    1900 Adolf Dassler, deutscher Fabrikant
    1889 Heinrich Campendonk, deutscher Maler und Grafiker
    1879 Vilhjalmur Stefánsson, kanadischer Polarforscher
    1871 Hanns Heinz Ewers, deutscher Schriftsteller und Journalist
    1852 Mutsuhito, japanischer Kaiser
    1840 Johann Sperl, deutscher Maler
    1801 Karl Baedecker, deutscher Buchhändler und Verleger
    1801 Vincenzo Bellini, italienischer Komponist
    1744 Friedrich Ludwig Schröder, deutscher Schauspieler und Theaterleiter
    1619 Willem Kalf, niederländischer Maler
    1587 Samuel Scheidt, deutscher Organist und Komponist
    1560 Annibale Carracci, italienischer Maler


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 3. November

    753 Pirminius, fränkischer Abtbischof
    644 Omar I., arabischer Kalif
    361 Constantius II., römischer Kaiser
    1995 Isang Yun, deutscher Komponist
    1970 Peter II. (Jugoslawien), jugoslawischer König
    1957 Wilhelm Reich, österreichischer Psychoanalytiker
    1954 Henri Matisse, französischer Maler, Bildhauer und Grafiker
    1942 Carl Sternheim, deutscher Schriftsteller
    1940 Lewis Wickes Hine, US-amerikanischer Fotograf
    1914 Georg Trakl, österreichischer Schriftsteller
    1910 Octave Chanute, amerikanischer Ingenieur
    1902 Ferdinand Knab, deutscher Landschaftsmaler
    1855 François Rude, französischer Bildhauer
    1670 Salomon Jacobsz van Ruisdael, niederländischer Maler
    1669 Arnold Geulincx, niederländischer Philosoph
    1643 Paul Guldin, schweizerischer Mathematiker
    1584 Karl Borromäus, italienischer Erzbischof
    1254 Johannes III. Dukas Vatatzes (Byzanz), Kaiser von Byzanz