3. Februar

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Liebe ist der angenehmste Zustand teilweiser Unzurechnungsfähigkeit."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 3. Februar

1966 Erste weiche Landung eines irdischen Gegenstandes, der sowjetischen Sonde Luna IX., auf dem Mond.
1949 Als Folge der sowjetischen Einmischungen wird die bis dahin noch einheitliche Justizverwaltung in Berlin geteilt.
1830 Griechenland wird ein unabhängiges Königreich.


Quadrat rot.jpg Geboren am 3. Februar

1948 Carlos Felipe Ximenes Belo, ost-timoresischer Theologe
1948 Carlos Felipe Ximenes Belo, ost-timoresischer Bischof
1942 Tony Marshall, deutscher Schlagersänger
1926 Hans-Jochen Vogel, deutscher Politiker
1912 Jacques Soustelle, französischer Ethnologe und Politiker
1909 Simone Weil, französische Schriftstellerin und Philosophin
1909 André Cayatte, französischer Regisseur
1907 James Albert Michener, amerikanischer Schriftsteller
1904 Luigi Dallapiccola, italienischer Komponist
1899 Günter Henle, deutscher Unternehmer
1898 Alvar Aalto, finnischer Architekt
1896 Johannes Urzidil, österreichischer Schriftsteller
1887 Georg Trakl, österreichischer Schriftsteller
1883 Camille Bombois, französischer Maler
1874 Gertrude Stein, amerikanische Schriftstellerin
1870 Ada Negri, italienische Schriftstellerin
1859 Hugo Junkers, deutscher Industrieller und Flugzeugkonstrukteur
1851 Wilhelm Trübner, deutscher Maler
1845 Ernst von Wildenbruch, deutscher Schriftsteller
1830 Robert Arthur Talbot Gascoyne-Cecil Salisbury, englischer Politiker
1827 Franz von Dücker, preußischer Ingenieur
1821 Elizabeth Blackwell, britisch-US-amerikanische Ärztin
1809 Felix Mendelssohn Bartholdy, deutscher Komponist
1805 Otto Theodor Freiherr von Manteuffel, preußischer Politiker
1777 John Cheyne, schottischer Arzt
1763 Karoline von Wolzogen, deutsche Schriftstellerin
1736 Johann Georg Albrechtsberger, österreichischer Komponist, Theoretiker und Organist
1721 Friedrich Wilhelm von Seydlitz, preußischer General
1526 Olympia Morata, italienische Gelehrte
1525 Giovanni Pierluigi da Palestrina, italienischer Komponist


Quadrat rot.jpg Gestorben am 3. Februar

865 Ansgar, Missionar
2005 Ernst Mayr, US-amerikanischer Evolutionsbiologe deutscher Abstammung
1989 John Cassavetes, amerikanischer Schauspieler und Regisseur
1974 Erhart Kästner, deutscher Schriftsteller
1974 Charlotte Bühler, deutsche Psychologin
1959 Buddy Holly, US-amerikanischer Sänger
1956 Eilhard Alfred Mitscherlich, deutscher Agrikulturchemiker
1951 August Horch, deutscher Ingenieur und Unternehmer
1950 Karl Seitz, österreichischer Politiker
1945 Roland Freisler, deutscher Jurist
1935 Hugo Junkers, deutscher Industrieller und Flugzeugkonstrukteur
1925 Eduard von Gebhardt, deutscher Maler
1924 Thomas Woodrow Wilson, amerikanischer Politikwissenschaftler und Politiker
1862 Jean Baptiste Biot, französischer Physiker
1679 Jan Steen, niederländischer Maler
1468 Johannes Gutenberg, deutscher Buchdrucker