2. November

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Bildung ist die Fähigkeit, Wesentliches vom Unwesentlichen zu unterscheiden und jenes ernst zu nehmen."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 2. November

1973 Die in der internationalen Schifffahrtsorganisation vertretenen 79 Staaten beschließen eine neue Konvention gegen die Verschmutzung der Meere durch Schiffe.
1961 Das Bühnenstück "Andorra" von Max Frisch wird in Zürich uraufgeführt.
1951 DDR-Ministerpräsident Otto Grotewohl lehnt die von der Bundesregierung gemachten Vorschläge für gesamtdeutsche Wahlen ab.
1949 Die Niederlande müssen der Indonesischen Republik die völlige Unabhängigkeit zugestehen.
1917 Der britische Außenminister Balfour versichert dem Zionistischen Weltkongress das britische Wohlwollen für die Schaffung einer jüdischen Heimstatt in Palästina (Balfour-Deklaration).
1642 In der zweiten Schlacht von Breitenfeld unterliegen die Truppen der katholischen Liga den Schweden unter Torstensson.


Quadrat rot.jpg Geboren am 2. November

1961 k. d. lang, kanadische Countrysängerin
1960 Said Aouita, marokkanischer Leichtathlet
1944 Patrice Chéreau, französischer Regisseur
1944 Liesel Westermann-Krieg, deutsche Leichtathletin
1939 Richard Anthony Serra, amerikanischer Bildhauer
1938 Sophia von Griechenland, spanische Königin
1932 Melvin Schwartz, amerikanischer Physiker
1929 Richard Edward Taylor, kanadischer Physiker
1922 Ria Baran, deutsche Eiskunstläuferin
1913 Burt Lancaster, US-amerikanischer Filmschauspieler
1911 Odysseas Elytis, griechischer Schriftsteller
1906 Luchino Visconti, italienischer Regisseur
1892 Paul Abraham, ungarischer Komponist
1890 Moa Martinson, schwedische Schriftstellerin
1882 Leo Perutz, österreichischer Schriftsteller
1874 Rudolf Breitscheid, deutscher Politiker
1847 Georges Sorel, französischer Soziologe und Publizist
1847 Prinzessin Katharina Dolgorukaja, Gattin des Zaren Alexander II.
1827 Paul Anton de Lagarde, deutscher Kulturphilosoph
1815 George Boole, englischer Mathematiker
1766 Joseph Wenzel von Radetzky, österreichisch-ungarischer Feldmarschall
1742 Jacques Constantin Perier, französischer Konstrukteur
1740 Johann Martin Fischer, österreichischer Bildhauer
1739 Karl Ditters von Dittersdorf, österreichischer Komponist
1699 Jean Baptiste Siméon Chardin, französischer Maler


Quadrat rot.jpg Gestorben am 2. November

1977 Hans Erich Nossack, deutscher Schriftsteller
1970 Johannes Urzidil, österreichischer Schriftsteller
1966 Peter Debye, niederländischer Physiker
1963 Ngo Dienh Diem, vietnamesischer Politiker
1961 James Grover Thurber, amerikanischer Schriftsteller
1956 Leo Baeck, jüdischer Theologe und Rabbiner
1950 George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller
1943 Ernst Herbig, deutscher Bergrat und Industrieller
1887 Jenny Lind, schwedische Sopranistin
1834 Karl Georg Maaßen, preußischer Politiker
1716 Engelbert Kämpfer, deutscher Entdecker
1521 Margareta von Lothringen, französische Herzogin und Klostergründerin