16. Februar

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Es gibt zwei gleich gefährliche Abwege: Die Vernunft schlechthin zu leugnen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen."

    Quadrat rot.jpg Was geschah am 16. Februar

    1959 Fidel Castro wird zum neuen kubanischen Ministerpräsidenten ernannt.
    1956 In England wird die Todesstrafe abgeschafft.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 16. Februar

    1958 Ice-T, US-amerikanischer Rapper und Schauspieler
    1929 Bernhard Luginbühl, schweizerischer Bildhauer und Grafiker
    1926 John Schlesinger, britischer Filmregisseur
    1924 Annemarie Buchner, deutsche Skisportlerin
    1921 Hua Guofeng, chinesischer Politiker
    1917 Willy Weyer, deutscher Politiker
    1913 Richard Jaeger, deutscher Poltiker
    1904 George Frost Kennan, amerikanischer Diplomat und Historiker
    1893 Michail Nikolajewitsch Tuchatschewski, sowjetischer Marschall
    1884 Robert Joseph Flaherty, amerikanischer Dokumentarfilmer
    1864 Hermann Stehr, deutscher Schriftsteller
    1848 Hugo de Vries, niederländischer Botaniker
    1834 Ernst Haeckel, deutscher Zoologe, Mediziner und Philosoph
    1831 Nikolai Smjoniwitsch Leskow, russischer Schriftsteller
    1826 Josef Viktor von Scheffel, deutscher Schriftsteller
    1822 Sir Francis Galton, englischer Anthropologe
    1821 Heinrich Barth, deutscher Afrikareisender
    1772 Friedrich Gilly, deutscher Baumeister
    1761 Charles Pichegru, französischer General
    1755 Friedrich Wilhelm Freiherr von Bülow, preußischer General
    1726 Friedrich Freiherr von der Trenck, preußischer Offizier
    1698 Johann Elias Ridinger, deutscher Maler, Zeichner und Radierer
    1543 Kano Eitoku, japanischer Maler
    1519 Gaspard de Coligny, französischer Feldherr und Führer der Hugenotten
    1497 Philipp Melanchthon, deutscher Reformator, Humanist und Theologe


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 16. Februar

    2003 Aleksander Tišma, serbischer Schriftsteller
    1997 Bozorg Alavi, israelischer Schriftsteller
    1990 Hermann Axen, deutscher Politiker
    1990 Keith Haring, amerikanischer Graffitikünstler
    1989 Ida Ehre, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Theaterleiterin
    1970 Francis Peyton Rous, US-amerikanischer Pathologe
    1963 Friedrich Dessauer, deutscher Physiker und Philosoph
    1951 Hans Böckler, deutscher Gewerkschafter und Politiker
    1938 Otto zur Linde, deutscher Schriftsteller
    1932 Ferdinand Buisson, französischer Pädagoge
    1923 Edward Emerson Barnard, amerikanischer Astronom
    1915 Alfred von Wierusz-Kowalski, polnischer Maler
    1911 Agnes Günther, deutsche Schriftstellerin
    1907 Giosuè Carducci, italienischer Lyriker und Literaturhistoriker
    1899 Francois Felix Faure, französischer Staatsmann
    1886 Ramakrischna, indischer Philosoph und Mystiker
    1829 François-Joseph Gossec, französischer Komponist
    1823 Pierre-Paul Prud'hon, französischer Maler
    1799 Karl Theodor (Bayern), bayerischer Kurfürst
    1728 Maria Aurora Gräfin von Königsmarck, Geliebte Augusts des Starken
    1710 Esprit Flechier, französischer Prediger
    1266 Manfred, König von Sizilien
    1247 Heinrich Raspe, Landgraf von Thüringen


    Februar

    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29