1. November

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Held kann man sein, auch ohne die Erde zu verwüsten."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 1. November

1981 Die Karibik-Inseln Antigua und Barbuda werden von Großbritannien unabhängig.
1975 Pier Paolo Pasolini, einer der größten und meistdiskutierten Regisseure der Filmgeschichte, wird von einem Siebzehnjährigen in Ostia in der Nähe von Rom ermordet.
1950 Zwei Puertoricaner verüben ein Attentat auf den amerikanischen Präsidenten Truman.
1930 Das Schauspiel "Elisabeth von England" von Ferdinand Bruckner wird in Berlin, Bremen, Hamburg und Leipzig gleichzeitig uraufgeführt.
1922 In der Türkei wird formell das schon lange machtlose Sultanat abgeschafft.
1895 Max Skladanowsky veranstaltet im Berliner "Wintergarten" die erste öffentliche Filmvorführung in Europa.
1849 Neun Jahre nach Einführung der Briefmarke in England gibt das Königreich Bayern die erste deutsche Briefmarke heraus, die "schwarze Einser".


Quadrat rot.jpg Geboren am 1. November

1957 Lyle Lovett, amerikanischer Musiker
1950 Robert B. Laughlin, amerikanischer Physiker
1944 Rafik al- Hariri, libanesischer Politiker, Unternehmer und Ministerpräsident
1926 Günter de Bruyn, deutscher Schriftsteller
1921 Ilse Aichinger, österreichische Schriftstellerin
1902 Johan Nordahl Brun Grieg, norwegischer Dichter
1902 Eugen Jochum, deutscher Dirigent
1893 Andreas Paul Weber, deutscher Illustrator
1892 Alexander Aljechin, sowjetischer Schachspieler
1889 Hannah Hoech, deutsche Grafikerin und Malerin
1889 Philip John Baron of the City of Derby Noel-Baker, britischer Historiker und Politiker
1889 Hannah Höch, deutsche Künstlerin und Grafikerin
1886 Hermann Broch, österreichischer Schriftsteller
1880 Alfred Wegener, deutscher Geophysiker, Forscher und Meteorologe
1879 Oskar Barnack, deutscher Feinmechaniker
1878 Carlos Saavedra Lamas, argentinischer Politiker
1869 Raphael Eduard Liesegang, deutscher Chemiker und Fabrikant
1865 Warren Gamaliel Harding, amerikanischer Politiker
1841 Minna Cauer, deutsche Politikerin
1802 Benoit Fourneyron, französischer Ingenieur
1781 Joseph Karl Stieler, deutscher Maler
1771 Karl Ernst August von Hoff, deutscher Geologe
1757 Antonio Canova, italienischer Bildhauer
1636 Nicolas Boileau-Despréaux, französischer Schriftsteller
1596 Pietro da Cortona, italienischer Maler und Baumeister
1500 Benvenuto Cellini, italienischer Goldschmied, Dichter und Bildhauer
1339 Rudolf IV. (Österreich), österreichischer Herzog


Quadrat rot.jpg Gestorben am 1. November

955 Heinrich I. (Bayern), Herzog von Bayern
2015 Günter Schabowski, deutscher Politiker
1993 Severo Ochoa, spanisch-amerikanischer Biochemiker
1993 River Phoenix, amerikanischer Schauspieler
1989 Hoimar von Ditfurth, deutscher Psychiater und Journalist
1980 Rudolf Singer, deutscher Journalist
1977 Franco Albini, italienischer Architekt
1975 Pier Paolo Pasolini, italienischer Regisseur und Schriftsteller
1972 Ezra Pound, amerikanischer Lyriker und Kritiker
1971 Gertrud von Le Fort, deutsche Schriftstellerin
1968 Georgios Papandreou, griechischer Politiker
1956 Pietro Badoglio, italienischer Marschall und Politiker
1956 Jean Metzinger, französischer Maler
1950 Heinrich Tessenow, deutscher Architekt
1945 Rupert Mayer, deutscher Theologe
1942 Hugo Distler, deutscher Komponist und Organist
1938 Francis Jammes, französischer Schriftsteller
1903 Theodor Mommsen, deutscher Historiker
1894 Alexander III. (Russland), russischer Zar
1893 Jan Matejko, polnischer Maler
1888 Nikolai Michailowitsch Przewalski, russischer Forscher
1877 Friedrich Heinrich Ernst Graf von Wrangel, preußischer Generalfeldmarschall
1823 Heinrich Wilhelm Gerstenberg, deutscher Schriftsteller
1700 Karl II. (Spanien), spanischer König
1546 Giulio Romano, italienischer Baumeister und Maler