"Sugar" Ray Leonard

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Boxer, *17. Mai 1956 in Wilmington

    eigentlich: Ray Charles Leonard;

    1976 gewann Sugar Ray Leonard die olympische Goldmedaille im Halbweltergewicht und begann anschließend eine Karriere als Profiboxer. Im Weltergewicht wurde er 1979 Weltmeister des WBC (World Boxing Council), 1981 gewann er auch den Weltmeistertitel der WBA (World Boxing Association) im Weltergewicht.

    Nachdem Leonard 1982 zurückgetreten war, startete er in den folgenden Jahren mehrere Come-backs. 1987 wurde er erneut Weltmeister im Weltergewicht, 1988 im Mittelgewicht und Supermittelgewicht. Nach einem letzten - diesmal erfolglosen - Come-back-Versuch 1997 zog sich Leonard endgültig aus dem Profisport zurück.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. Februar

    1871 Beendigung des Deutsch-Französischen Krieges durch den Vorfrieden von Versailles. Frankreich verliert Elsass und Lothringen an das Deutsche Reich.
    1893 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Sozialdrama "Die Weber" auf der Berliner "Freien Bühne".
    1995 Peking und Washington kommen zu einer Einigung über den Schutz der Urheberrechte. Ein drohender Handelskrieg wird somit abgewendet.