"Mein Kampf"

    Aus WISSEN-digital.de

    Hitlers »Mein Kampf«

    politisches Manifest Hitlers. Nach dem gescheiterten Hitlerputsch vom 8./9. November 1923 verfasste Hitler in der Landsberger Festungshaft den ersten Band von "Mein Kampf", zwei weitere Bände sollten bis 1928 folgen. In diesem Buch werden bereits die ideologischen Grundlagen und die Ziele des Nationalsozialismus formuliert. Es ist in Deutschland verboten beziehungsweise darf nur zu wissenschaftlichen Zwecken eingesehen werden.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 30. April

    1849 Preußens König Friedrich Wilhelm IV. lehnt die von der Nationalversammlung ausgearbeitete neue Verfassung endgültig ab.
    1945 Der Führer der NSDAP, Adolf Hitler, nimmt sich und seiner Ehefrau Eva Braun das Leben. Er entflieht damit der Rechtfertigung seiner Verbrechen. Eine Woche später wird die Kapitulation der Deutschen unterzeichnet.
    1975 Südvietnam kapituliert bedingungslos, damit ist der Vietnamkrieg zu Ende.